Gandalf, Mithrandir, Olorin

Gandalf, Mithrandir, Olorin
Gandalf, Mithrandir, Olorin

Schon als man Gandalf noch Olorin nannte, statt viel später dann Gandalf und Mithrandir, wartete er geduldig auf die Menschen.

Es gab die Menschen noch nicht, doch wussten wir, dass es solche Wesen geben musste.

Und die Maiar, das Volk von jenem, der damals nur Olorin hieß, ebenso wie die Valar, glaubten daran, dass es so kommen würde, wie wir alle es uns seit Anbeginn erzählten.

Olorin aber hatte schon immer seine eigene Art, die Welt zu beschreiben. Weshalb ich ihn selbst zu Worte kommen lassen muss.

„Gandalf, Mithrandir, Olorin“ weiterlesen

Luthien Tinuviel – die Liebende

Luthien entscheidet sich für den Weg des Menschen
Luthien entscheidet sich für den Weg des Menschen

Luthien kennt man als eine von zweien, als Frau eines Mannes, als einen Teil der großen Liebenden, die jedes Kind in Mittelerde kennt: Beren und Luthien.

Unsichtbar aber, in Haus und Heim sich versteckend, ist Luthien nicht.

Ganz im Gegenteil:

Beren und Luthien bestanden ihre Abenteuer gemeinsam. Jenes Wagnis, Morgoth einen der drei Silmarilli aus der Krone zu schneiden.

Ohne die liebliche, singende, zaubermächtige Luthien hätte Beren, der Held, keine Chance gehabt.

Jetzt aber wandert Beren allein auf Wegen, die ihn ganz in Anspruch nehmen.

So dass er Luthien nicht deutlich sehen und meistens auch nicht hören kann.

Wohl aber spüren, da ist Luthien sich ziemlich sicher. So sagt sie: „Luthien Tinuviel – die Liebende“ weiterlesen

Wir selbst erzählen unsere Geschichte

Wir selbst erzählen unsere Geschichte
Wir selbst erzählen unsere Geschichte

Der Elessar heilt Menschen vom Tod.
Wenn singend im Schatten er weilt.
Tief im innersten Grün funkelt´s rot.
Dass Liebe von Liebe sich heilt.

Das ist es, was der Elessar sagte, als er zu sprechen begann. Was es mit diesem Rätsel auf sich hat und wie es Mittelerde in kurzer Zeit veränderte, darum geht es im Elessarion.

Wir selbst erzählen unsere Geschichte:  Tom Bombadil, Faramir, Eowyn, Galadriel, Aragorn, Gandalf, Luthien und Melkor.

Und ich, Elessarion, doch halte ich mich aus Mittelerde heraus. Ich bin es, der jeder dieser acht Helden meine Fähigkeit: Ich zu sagen, übergibt. Für eine Zeit und übergebe nun hiermit, da wir Mittelerde nun betreten, an Tom Bombadil.

„Wir selbst erzählen unsere Geschichte“ weiterlesen