Melkor will Schöpfer oder gar nicht sein

Tom Bombadil, der Meister, erzählt. Über jenen, der Schöpfer oder gar nicht sein will. Und auch über drei mutige Menschen.
Tom Bombadil erzählt von Melkor, der Schöpfer oder gar nicht sein will. Und über drei mutige Menschen.

Schöpfer oder gar nicht sein. So spricht Melkor von sich, wenn er spricht.  Tom Bombadil entschließt sich, Aragorn unter vier Augen zu sagen, wem die Stimme im Elessar gehört. Die Gelegenheit scheint günstig. Doch bemerkt Tom sofort, dass er einen Fehler begangen hat. „Melkor will Schöpfer oder gar nicht sein“ weiterlesen

Prolog im Alten Wald

Im Alten Wald, nahe bei Tom Bombadil´s Haus
Im Alten Wald trifft Tom Bombadil auf Eowyn, Aragorn und Faramir.

Tom Bombadil erzählt, wie er nahe seines Hauses im Alten Wald auf die drei Menschen wartet, die seine Hilfe brauchen. Sie wollen ihm etwas zeigen. Etwas, das ihnen so wichtig ist, dass sie die Weiße Stadt im Süden von Mittelerde Hals über Kopf verließen. Am Tag der Hochzeit von Aragorn und Arwen. „Prolog im Alten Wald“ weiterlesen

Faramir von Numenor – der kleine Bruder

Faramir von Numenor - der kleine Bruder
Faramir von Numenor – der kleine Bruder und Zauberlehrling

Faramir, der kleine Bruder. Und auch ein Sohn. Der Sohn von Denethor.

Der zweite Sohn des Truchsess von Gondor als der Ringkrieg beginnt. Da Blut von Numenor fließt in seinen Adern. Wie auch Gandalf weiß.

Doch immer wieder ist er der kleine Bruder.

Ein wenig überflüssig. Manchmal auch sehr. Nützlich fühlt er sich meistens nicht und versucht es doch zu sein.

Denn das was er kann, was er lernen musste, um zu überleben, das will niemand hören.

Faramir sieht das etwas anders. Alles klar. Ich übergebe also das Wort an Faramir selbst.

„Faramir von Numenor – der kleine Bruder“ weiterlesen

Aragorn – Streicher – König Elessar

Aragorn , Arathorn Sohn, König Elessaar
Aragorn , Arathorn Sohn, König Elessar

Aragorn – Arathorn Sohn – Estel – Streicher – König Elessar und Thorongil zwischendurch, Dunedan und Langbein …

Wie bei den alten Weisen in den Landen unserer Welt gibt es viele Namen, mit denen Aragorn gerufen wurde.

Der von allen Geliebte, sagte einmal Gimli von ihm, als er bemerkte, dass die weiße Jungfrau von Rohan, Eowyn, den Blick nicht von ihm abwenden mochte.

Denn er, Aragorn, war ihr männliches Spiegelbild. Unmöglich, ihn zu übersehen. Doch hatte Aragorn zunächst ganz andere Sorgen. Was er selbst erzählen will.

„Aragorn – Streicher – König Elessar“ weiterlesen

Eowyn – Königin des Mutes

Eowyn - Königin des Mutes
Eowyn – Königin des Mutes

“Eowyn ist die erste, die den Elessar an deiner Brust bemerkt. Immerhin!”

Sagte Gandalf aufmunternd zu Aragorn, dem Träger des Elessar.

Eine Art Mensch erschien dieser ernste Mann in den Augen von Eowyn zu sein, wie sie ihn zuvor nie gesehen hatte.

Die wichtigste von Eowyns Heldentaten kennt jedes Kind in Mittelerde:

In der Schlacht vor Minas Tirith, als Ritter Rohans verkleidet, als Mann also, besiegte Eowyn den Hexenkönig.

Doch ich glaube, Eowyn selbst beschäftigt nun, da der Ringkrieg gerade vorbei ist, etwas anderes noch mehr:

„Eowyn – Königin des Mutes“ weiterlesen