Gandalf und Tom Bombadil flüstern am Fluss Nimrodel

Gandalf und Tom Bombadil flüstern am Fluss Nimrodel
Gandalf und Tom Bombadil flüstern am Fluss Nimrodel

Gandalf und Tom Bombadil treffen am Fluss Nimrodel aufeinander. Wenige Schritte vom schmalen Westufer des Spiegelsee entfernt. Während die beiden Hobbits schon schlafen, flüstern sie am Wasserfall, der Spiegelsee und Nimrodel verbindet.

Gandalf und die Hobbits am Nimrodel

Nein Pippin, nein Merry, wir warten hier auf Aragorn.

Am Nimrodel, nein, nicht, am Spiegelsee. Nicht an seinem Ufer!

Und Faramir!

Und Eowyn!

Ist ja gut. Diese Hobbits! Nun, sie mögen die beiden, Merry besonders Faramir, Pippin Eowyn. Ich sollte milde mit ihnen sein.

Ja, auf unsere Freunde warten wir. Und zwar hier. Glaubt nicht, dass ihr mich mürbe krähen könnt. Nein heißt nein. Der Spiegelsee ist zu gefährlich.
Schlaft jetzt, ihr beiden Naseweise.

Für euch zu gefährlich. Meine kleinen Freunde. Doch wenn ich das noch ein Mal sage, werd ich es wohl selber glauben. Auch wenn ich mich wahrlich nicht um mich selbst sorge. Und auch um Aragorn und Faramir nicht, um den alten Tom sowieso nicht. Höchstens vielleicht um die tapfere Eowyn. Pippin aber, Pippin schläft noch nicht:

Aber wenn Aragorn nicht kommt, Gandalf …

Dann suchen wir ihn, ja Pippin, morgen, schlaf jetzt.

Das Plätschern des Nimrodel scheint die beiden Hobbits, scheint nun auch Pippin zu beruhigen. Das ist gut.

Nein, auch wenn der Spiegelsee nur ein paar Schritte entfernt ist – ich bleibe schön hier wo ich bin. Am Feuer, am Ufer des lieblichen Nimrodel, bei den Hobbits. Nicht, dass sie auf dumme Gedanken kommen. Nicht dass …

Oder fürchte ich mich doch vor dem See? Er ruft jene, die an seinem Ufer stehn. Heißt es, obwohl nicht jeden, nein jeden nicht. Mich hat er nie gerufen.

Und obwohl noch niemals eine Leiche auf seinem Wasser gesehen wurde, soll so mancher schon im Spiegelsee verschwunden sein. Spurlos immer. So warnte mich Galadriel, bevor ich Minas Tirith mit den beiden Hobbits hinter mir, Schattenfell hat uns mühelos getragen, verließ.

Ja, es ist wohl so, ich lausche. Sie haben den Rothornpass genommen, sie müssten nun hier sein, sie werden nach uns suchen. Natürlich werden sie das, nein werden sie nicht, wir sind am Spiegelsee verabredet.

Galadriel sprach vom Spiegelsee, ich werde sie suchen, ans West-Ufer hier gehn, das könnte schon reichen. Man sieht von dort das ganze Tal, selbst ein Fuchs kann sich bei Mondschein nicht verstecken vor mir. Oft habe ich dort gesessen, viele Tage lang. Wartend auf den Ruf, der nicht kam.

Tom Bombadil kommt

Nun raschelt es wirklich, kein Tier, nein kein Tier, doch Aragorn ist es auch nicht. Den nämlich höre selbst ich nicht, wenn er lautlos schleicht. Es kann nur, ja, es ist Tom. Und er schleicht nicht und natürlich hat er mich, hat er uns, hat er das Feuer gesehen.

Vielleicht auch uns zugehört, doch das glaube ich nicht, er hat keinen Spott im Gesicht. Und auch kein Lachen wie sonst. Wo ist Aragorn?

Ich will die Hobbits nicht wecken, der alte Tom hüpft nickend an mir vorbei. Und so stehen wir nun nahe am Wasserfall. Der vom Spiegelsee herunter hier in den Nimrodel rauscht. Wir beiden Alten. Und er noch viel älter als ich. Nein man sieht es ihm nicht an, natürlich nicht, er wechselt seine Gestalt, der Tom.:

Sie sind fort, alle drei, Gandalf. Ich hätte nicht gedacht, dass sie wirklich gehn. Nunja sie sind geschwommen, bis in die Mitte des See. Ich konnte sie nicht aufhalten.

Nicht wolltest, alter Freund. Nicht wolltest.

Hast Du einen Ruf gehört? Vom See kommend? Tom, was hast Du gehört?

Hat mein Gefühl mich doch nicht getäuscht! Doch der alte Tom lacht schon wieder, leise lacht er und winkt, dass wir uns setzen an’s Ufer. Ich plaudre gern mit dem alten Tom:

Oft schon saßen wir zusammen. Gandalf und Tom Bombadil erzählen einander vom Lauf der Welten. Wir beiden Alten. Immer im alten Wald. Nein, warte …
Nicht immer. Erinnerst Du Dich, … als die Zeit zerbrach? Als plötzlich alle und alles … wir waren jung damals, Du und auch ich, wir waren jung.

Als die Zeit zerbrach und so scheint es mir auch jetzt. Nur anders, ganz anders, ich würde es gern verstehen. Aber nein, der alte Tom, ich seh es schon, er antwortet mir wie so oft nicht. Er wandelt in einer anderen Welt als ich:

Sorge dich nicht, sie wissen was sie tun. Faramir lässt sich nicht täuschen, Eowyn hat Mut und Aragorn tut, was er sagt. Mehr kannst Du nicht verlangen. Obwohl ich nicht weiß, und auch sie wussten es nicht, wohin sie gehen werden. Ich war es, ohne dass ich es wusste, als ich es tat, der sie schickte.

Gandalf und Tom Bombadil & der Elessar

Er redet in Rätseln. Und das mit mir. Ja, das kenn ich, ich kenne es:

Du sprichst in Rätseln, alter Tom, doch war ich nicht zugegen. Erinnerst Du Dich, was Du ihnen sagtest? Hast Du ihnen ein Lied gesungen?

Er zaubert mit seinen Liedern. Ein Zauber, den ich nicht beherrsche, aber endlich lernen will, der Stab hat so viele Schlachten gesehn.

Nein, Gandalf, ich glaube nicht, dass der See die drei Menschen gerufen hat. Es war der Elessar. Gandalf. Das war es und weiter nichts, was ich ihnen sagte. Und wusste es nicht, bevor ich es sagte.

Der Elessar. Aragorns Stein, vor der Schlacht! Ist er erwacht! Ich wusste es. Ich wusste es und wollte es nicht glauben.

Was denn? Was hat er gerufen?

Er hat uns hier her, an den See gerufen. Und jeden anders. Will mir scheinen. Mit einer anderen Stimme. Der Elessar hat uns alle gerufen. Auch uns, Gandalf, dich und ….

Schnell ist er auf den Beinen und springt wie so oft um mich herum:

Gandalf, Aragorn hörte die Stimme von Luthien. Faramir und Eowyn die eines Mannes. Verstehst Du, was das bedeutet? Nein, nicht eines, es waren zwei, eines Jungen und eines alten Mannes. Sie wussten nicht, ob lachen oder weinen.

Und Du? Was hast Du gehört?

Ja, es piekst mich. Bin ich der einzige hier, zu dem der Elessar nicht gesprochen? Der keine Stimme, keinen Ruf, der gar nichts hörte? Oder bin ich taub?

Gandalf, wir müssen zurück zum See. Aragorn gab mir den Elessar. Dass ich ihn hüte.

Ich verstehe noch nicht alles, aber Faramir glaubt, dass der Elessar sie wieder zurück holen wird. Ohne Ziel keine Spiegelreise. Sagte er, das hätte er von dir gelernt.

Quellen von “Gandalf und Tom Bombadil”:

Bildquellen: © Lotro (Herr der Ringe online) / elessarion.de
Figuren, Items, Orte, Historie © J.R.R. Tolkien
Elessar Geschichten © elessarion.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.